Rechtsanwaltskanzlei Schulte Holthausen

mit Standorten in Braunschweig und Salzgitter

Wenn bei Ihnen ein rechtliches Problem entstanden ist, Sie beispielsweise einer Straftat bezichtigt wurden, von einem Kaufvertrag zurücktreten möchten oder Ihnen ein Aufenthaltstitel versagt wurde, kann dies zunächst eine erhebliche Belastung darstellen.

Wenn Sie das Problem nicht alleine lösen können, sollte Ihr nächster Gedanke sein, einen guten Rechtsanwalt zu finden, welcher Sie rechtlich umfassend berät und unterstützt.


Doch wie finden Sie die für Sie am besten geeignete Kanzlei?

Die Beantwortung dieser Frage kommt sicherlich auf Ihren individuellen Fall an, jedoch gibt es einige allgemeingültige Kriterien, die Ihnen bei der Suche helfen können:

Zunächst sollten Sie eine Rechtsanwaltskanzlei finden, in welcher Experten auf dem für Sie relevanten Rechtsgebiet arbeiten. Diese befassen sich eingehend etwa mit Strafrecht, Familienrecht oder Arbeitsrecht und haben daher einen besseren Überblick über die aktuelle Gesetzeslage, Rechtsprechung und Problematiken in den genannten Feldern. Neben einer gewissen Erfahrung ist es wichtig, dass der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens auf Fortbildungen und die stetige Erweiterung seines Wissens Wert legt. Ferner sollten Sie bei ihm das Gefühl haben, dass er sich Ihres Problems vollumfänglich annimmt und Ihnen zuhört: Nur so kann ein Vertrauensverhältnis entstehen. Darüber hinaus sollte er gut recherchieren und Sie stets über die nächsten Schritte und den neusten Stand des Verfahrens auf dem Laufenden halten.

Über uns und unsere Stärken

Wir sind eine bundesweit tätige junge Rechtsanwaltskanzlei, die überwiegend auf den Rechtsgebieten des Ausländerrechts und des Strafrechts arbeitet. Schwerpunktmäßig werden wir außer in Salzgitter insbesondere auch in Wolfenbüttel, Helmstedt, Peine, Goslar, Bad Harzburg, Wolfsburg und Braunschweig tätig. Auf Wunsch übernehmen wir auch Mandate aus anderen Rechtsgebieten.


Unsere Leidenschaft gilt den Menschen, für die wir tätig werden. Ihre Zufriedenheit steht im Vordergrund unserer Arbeit. Um für Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen zu können, sind drei Eckpunkte für uns von besonderer Bedeutung:


Eine gute Zusammenarbeit setzt ein Vertrauensverhältnis zwischen Rechtsanwalt und Mandant voraus. Ein solches verwirklichen wir vor allem durch ehrliche und sorgfältige Aufklärung über bestehende Chancen und Risiken im Vorfeld einer Mandatsübernahme. Auch im weiteren Verlauf des Verfahrens ist uns die Unterrichtung unserer Mandantschaft über unser Vorgehen wichtig. Für Rückfragen haben wir stets ein offenes Ohr.


Zweitens sind ständige Fortbildungen für uns eine Selbstverständlichkeit. Neben Fortbildungen zum materiellen Recht und zu aktueller Rechtsprechung gehört für uns hierzu auch das Training von psychologischen und sozialen Kompetenzen. Schließlich ist es uns wichtig, kreative und umfassende Lösungsansätze zu entwickeln und hierbei auch über den Tellerrand reinen juristischen Denkens hinauszublicken.


Darüber hinaus arbeiten wir effizient und effektiv. Dies ist auch notwendig, denn gerade auf den Gebieten des Strafrechts und Ausländerrechts ist oftmals Eile geboten. In diesen Fällen erhalten Sie bei uns auch sehr kurzfristig einen Besprechungstermin mit einem Rechtsanwalt für Strafrecht oder für ausländerrechtliche Fragen in Salzgitter. Falls ein Notfall vorliegt, Sie beispielsweise verhaftet wurden oder eine Hausdurchsuchung droht, so können Sie uns auch stets unter nebenstehender Notfallnummer erreichen. 


Selbstverständlich beraten wir gerne auch Mandanten, die über ein nur geringfügiges Einkommen verfügen oder staatliche Hilfe beziehen und daher auf Beratungs- oder Prozesskostenhilfe angewiesen sind. Lassen Sie sich also bitte nicht durch den Gedanken an hohe Anwaltskosten verunsichern. 

Lassen Sie sich also bitte nicht durch den Gedanken an hohe Anwaltskosten verunsichern. Lassen Sie uns vielmehr gemeinsam in unserer Rechtsanwaltskanzlei besprechen, welche Möglichkeiten für eine Kostenübernahme oder Pflichtverteidigung bestehen

Unsere Fachgebiete auf einen Blick

  Strafrecht
  Ausländerrecht
  Geschädigtenvertretung & Zeugenbeistand
  Zivilrechtliche Tätigkeit

Rechtsanwaltskanzlei Schulte Holthausen
- Ihr Experte für Strafrecht und Ausländerrecht

Wie oben bereits erwähnt, befasst sich unsere Kanzlei Schulte Holthausen vor allem mit Strafrecht und Ausländerrecht.
Bei erstgenanntem Rechtsgebiet geht es um Ihre Beratung, wenn Sie beispielsweise eine Vorladung zur Beschuldigtenvernehmung, einen Strafbefehl oder eine Anklage erhalten haben; selbstverständlich vertreten wir Sie bei Bedarf vor Gericht, sofern das Strafverfahren nicht bereits zuvor durch uns - wie in vielen unserer Fälle - zur Einstellung gebracht werden kann.
Wir sind uns darüber im Klaren, dass es für Sie eine erhebliche Belastung bedeuten kann, wenn Ihnen beispielsweise Totschlag, Körperverletzung oder Betrug zur Last gelegt werden. Aber auch weniger schwerwiegende Tatvorwürfe können ebenfalls einschneidend sein. Lassen Sie uns also gemeinsam besprechen, was vorgefallen ist und wie die beste Strategie für Ihr Strafverfahren aussieht.
Sie können unsere Dienste auch als Zeuge oder Opfer in Anspruch nehmen: Gerne beraten wir Sie im Rahmen des Zeugenbeistandes oder der Geschädigtenvertretung.

Ein weiteres Fachgebiet unserer Rechtsanwaltskanzlei ist das Ausländerrecht. Hierbei befassen wir uns mit Fragen des Aufenthaltsrechts für Personen, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Beispielsweise ist das Anerkennungsverfahren für Asylbewerber in den letzten Jahren immer bedeutender geworden.
Schließlich werden wir auch im Zivilrecht für Sie tätig; ein besonderer Schwerpunkt von uns liegt hierbei im Bereich des Rücktritts von Pkw-Kaufverträgen.

Rechtsanwaltskanzlei Schulte Holthausen - Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Auf unserer Webseite finden Sie erste Informationen zu unserer Rechtsanwaltskanzlei. Um sich einen Eindruck von Rechtsanwalt Schulte Holthausen zu verschaffen und seine Arbeit im Einzelnen zu bewerten, ist jedoch sicherlich ein persönliches Gespräch notwendig. Hierbei können Sie zudem feststellen, ob sich ein Vertrauensverhältnis aufbauen lässt.

Vereinbaren Sie also telefonisch oder per E-Mail ein erstes Gespräch für eine Rechtsberatung in unserer Kanzlei.